In der Hand
von Experten

Unsere Ansprechpartner im Bereich Nutzfahrzeuge beraten Sie gerne kompetent und individuell rund um Kauf oder Service.

Mit der Erweiterung unserer Kapazitäten Ende 2012 haben wir unsere Kompetenzen rund um Ihren Nutzfahrzeugpark nochmals deutlich erweitert. Bei uns sind Ihre Transporter, leichte und schwere LKW in besten Händen!

 

Markenübergreifender Service aus Meisterhand!

Stefan Schneider
Betriebsleiter der Lkw-Abteilung
Tel.: 02202 / 9348 – 137
Fax: 02202 / 9348 – 666
stefan.schneider@hillenberg.de

Wir möchten unseren Kunden einen besonderen Service bieten, der sie schnell wieder zurück auf die Straße bringt. Das Autohaus Hillenberg steht für markenübergreifende Nutzfahrzeugkompetenz. Wir warten bzw. reparieren Nutzfahrzeuge der Marken MERCEDES-BENZ, MAN, SCANIA, VOLVO, IVECO, DAF und RENAULT sowie Anhänger und Auflieger der Hersteller SCHMITZ CARGOBULL, KRONE, KÖGEL und HUMBAUR.

Die Servicekompetenz steht im Mittelpunkt des Kundengespräches. In der Dialogannahme stehen die Kunden und die Kompetenz des Serviceberaters in angenehmem Umfeld im Mittelpunkt und nicht das Werkstatt- Equipment. Dazu wurde eine gesonderte Annahmestelle eingerichtet.

Ihre Ansprechpartner

Kevin Schwamborn
Kundendienstberater NFZ

Tel.: 02202 / 9348 – 136
Fax: 02202 / 9348 – 666
kevin.schwamborn@hillenberg.de

Roland Petereit
Kundendienstberater NFZ
Tel.: 02202 / 9348 – 127
Fax: 02202 / 9348 – 666
roland.petereit@hillenberg.de

Thilo Klahn
Kundendienstberater NFZ,
NFZ-Werkstattmeister
Tel.: 02202 / 9348 – 135
Fax: 02202 / 9348 – 666
thilo.klahn@hillenberg.de

Unser Service
für Sie!

Warteraum für die Fahrer

Wenn Ihr Fahrzeug schon einmal in die Werkstatt muss, sollten Sie oder Ihre Fahrer die Möglichkeit haben die Ausfallzeit sinnvoll zu nutzen: Als erholsame Pause mit Zeitung, Kaffee und TV oder um schnell mal zwischendurch auch duschen zu können bevor es zurück auf die Straße geht.
Natürlich können Sie in unserem Kundenwartebereich auch W-LAN kostenfrei nutzen!

Unser Hol- und Bringservice

Keine Zeit oder Möglichkeit, Ihr Fahrzeug nach Bergisch Gladbach zu bringen? Gerne holen wir Ihr Fahrzeug (selbstverständlich regional begrenzt) bei Ihnen ab und bringen es fertig zu Ihnen zurück!
Wenn Sie Ihren Transporter oder Lkw selber bringen und holen möchten, sorgen wir mit unserem kostenfreien (exklusive des verbrauchten Kraftstoffes bei dem gestelltem Fahrzeug) Shuttle-Service für Ihre Mobilität. Im Nahbereich fährt Sie gerne einer unserer Mitarbeiter oder ein Taxi zurück zu Ihrem Betrieb, für längere Strecken stellen wir Ihnen auf Wunsch ein Fahrzeug aus unserer Pkw-Flotte zur Verfügung.
Durch die hervorragende Anbindung an das Bus und Bahnnetz können Sie uns auch bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Das professionelle Wartungsmanagement sorgt dafür, dass es in Ihrem Geschäft nicht zu unnötigen Standzeiten kommt. Mit Hilfe modernster Kommunikationsmittel unterstützen wir Sie bei der Organisation der Wartungsarbeiten für Ihren bewährten Actros sowie Ihren neuen Actros, Arocs oder Antos mit FleetBoard.
Auf Wunsch erhält Ihr Mercedes-Benz Service-Partner über den FleetBoard Dienst ‚Service‘ alle relevanten Wartungs- und Verschleißdaten. Mit Hilfe dieser Informationen erstellt Ihr Mercedes-Benz Service-Partner dann eine optimierte Wartungsplanung. Zu Ihrem Vorteil, denn notwendige Arbeiten können gebündelt und die Termine dafür rechtzeitig eingeplant werden. Sie erhalten eine qualifizierte Preis- und Zeitauskunft durch Ihre Mercedes-Benz Serviceannahme, ohne dass Sie Ihr Fahrzeug in die Werkstatt bringen müssen. Sie können sich somit auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und reduzieren Standzeiten und Kosten durch die maximale Auslastung Ihrer Trucks.

Gut zu wissen: Es werden ausschließlich Daten übermittelt, die zur Identifikation des Fahrzeuges und zur Wartungsplanung notwendig sind (FIN, km-Stand, Wartungsprognose, Verschleißdaten der Bremsen, Untersuchungstermine etc.). Es werden keine Daten übermittelt die Aufschluss geben über den Fahrer, Lenkzeiten, Fahrweise, Position oder Route/Ladung des Fahrzeuges. Die Daten werden nach erfolgter Wartung komplett gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

Auch Ihr Fahrzeug ist nicht vor kleineren oder größeren Unfällen gefeit. Wir reparieren Ihr Fahrzeug nach einem Unfall werterhaltend mit unserer Kompetenz als Fahrzeughersteller mit passgenauen Mercedes-Benz Original-Teilen und lang erprobten Reparaturmethoden. Unser dichtes Werkstattnetz sorgt dafür, dass wir Ihnen rasch helfen können. So sind Sie bald wieder mit Ihrem Mercedes-Benz Lkw unterwegs.

Es gibt Ereignisse, da hilft auch die bewährte Mercedes-Benz Qualität nicht mehr weiter – ein Steinschlag kann auch ohne Eigenverschulden die Scheibe Ihres Fahrzeuges treffen. Wird nicht schnell repariert, kann sich der Schaden weiter ausbreiten. Eine Reparatur ist dann nicht mehr möglich, die Scheibe muss getauscht werden. Die Glasreparatur ist dagegen in einer Stunde erledigt und das sogar meistens kostenlos (bei vorhandener Teilkaskoversicherung).

Das Mercedes-Benz TruckWartungsmanagement sorgt dafür, dass es in Ihrem Geschäft nicht zu unnötigen Standzeiten kommt. Mit Hilfe modernster Kommunikationsmittel unterstützen wir Sie bei der Organisation der Wartungsarbeiten für Ihren Actros oder Axor mit FleetBoard. So können wir ausgewählte Servicedaten erfassen und auswerten, ohne dass Sie mit Ihrem Fahrzeug zu uns kommen müssen.

Mit Hilfe dieser Informationen optimieren wir dann die Wartungsumfänge. Zu Ihrem Vorteil, denn notwendige Arbeiten können gebündelt und die Termine dafür rechtzeitig eingeplant werden. Sie können sich somit auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und reduzieren Standzeiten und Kosten durch die maximale Auslastung Ihrer Trucks.

Dank der Durchführung von gesetzlichen Prüfungen in unseren Werkstätten, auch zu Festpreisangeboten, sind Sie immer gut und zuverlässig unterwegs. Ihr Mercedes-Benz Lkw kommt bei uns auf den Prüfstand und wird den erforderlichen Kontrollen sowie eingehenden Funktionsprüfungen unterzogen.

Die Fahrtenschreiberprüfung für Ihr Nutzfahrzeug muss mindestens einmal innerhalb von zwei Jahren durchgeführt werden. Dies ist auch nach jedem Einbau, jeder Reparatur, Änderung der Wegdrehzahl oder Wegimpulszahl und nach jeder Änderung des wirksamen Reifenumfanges des Kraftfahrzeuges erforderlich. Sollte die UTC-Zeit von der korrekten Zeit um mehr als 20 Minuten abweichen oder sich das amtliche Kennzeichen des Kraftfahrzeuges ändern, muss die Fahrtenschreiberprüfung ebenfalls erneut durchgeführt werden.

Neue digitale Tachographen protokollieren die Daten direkt auf einer Chipkarte und auf internen Speichern. Hier können Lenk- und Arbeitszeiten wie auch Bereitschafts- und Ruhezeiten jedem Fahrer konkret nachgewiesen werden. Weiterhin werden Informationen zur Kalibrierung bzw. periodischen Prüfung sowie der Fahrgeschwindigkeit gespeichert.

Wir sind bestens ausgerüstet, damit Ihr Fahrzeug sicher in der Spur bleibt.

Fehlerhafte Spur- oder Sturzeinstellungen erkennen

Einseitige Reifenabnutzung deutet auf falsche Spureinstellung. Falsche Spureinstellungen führen zum sog. „Radieren“, die Lauffläche zeigt Gratbildung im Profil. Das Fahrzeug fährt nicht spurtreu oder zieht nach links oder rechts

Gründe für verstellte Achsgeometrie

Überfahren von Schlaglöchern oder Bordsteinkanten; Distanzscheiben, Spurverbreiterungen und nicht serienmäßige Umbereifung können weitere Gründe sein.

Achsvermessung:
kleine Fehleinstellungen, große Wirkung!

Was messen wir?

  • Vor- / Nachspur
    Gibt die Schrägstellung der Räder zur Fahrtrichtung an.
  • Schrägstellung der Hinterachse
    Schrägstellung der Achsen zur geometrischen Rahmenmittellinie.
  • Sturz
    Reifenneigung zur Senkrechten.
  • Nachlauf
    Winkel der Lenkdrehachse (Achsschenkelbolzen) gegenüber der Senkrechten in der Seitenansicht.
  • Spreizung
    Neigung der Lenkdrehachse (Achsschenkelbolzen) zur Senkrechten in Richtung der Fahrzeug-Querachse.
  • Spurdifferenzwinkel
    Differenz der Einschlagwinkel des Außenrades zum Innenrad bei Kurvenfahrt.
  • Maximaler Lenkeinschlag
    Max. Einschlagwinkel des kurveninneren Rades.

Seit Januar 2010 ist die Abgasuntersuchung (AU) Bestandteil der Hauptuntersuchung. Eine AU-Plakette wird demnach nicht mehr angebracht. Durch die Untersuchung soll sichergestellt werden, dass die Abgaswerte der zugelassenen Kraftfahrzeuge über den Nutzungszeitraum innerhalb der durch die jeweiligen Leitfäden definierten Überwachungsgrenzen bleiben. Diese sind nicht identisch mit den Grenzwerten, die durch die jeweilige Abgasnorm einmalig für die Zulassung gefordert werden.

AU-Nutzungszeiträume
  • PKW und Wohnmobile bis 3,5 t zul. Gesamtmasse unmittelbar nach der Erstzulassung (außer Taxis und Mietwagen): 36 Monate
  • Fahrzeuge bis 3,5 t zul. Gesamtmasse und mit mindestens 4 Rädern (außer Taxis und Mietwagen): 24 Monate
  • Fahrzeuge über 3,5 t zul. Gesamtmasse und mit mindestens 4 Rädern, sowie Taxis und Mietwagen: 12 Monate

Der Hillenberg NFZ-Service ist in der Lage, Innovationen äußerst kurzfristig umzusetzen und damit eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen. Dazu bedarf es modernster Diagnosesoftware, Werkzeuge und Fertigungstechniken sowie permanenter Personalqualifikation.
Die Zunahme der Elektronikdefekte zeigt, dass LKW-Pannen komplexer werden. Dabei ist es für die Transportunternehmen wichtig, professionelle Helfer in der Nähe zu wissen, die mittels mobiler und markenübergreifender Technologie eine rasche Weiterfahrt ermöglichen. Mit schnellen Reaktionszeiten kann der Kunde die Servicekosten im Griff behalten. Kurze Anfahrten zum Pannenort bedeuten kurze Ausfallzeiten und damit einen Kostenvorteil für den Kunden.

Die Sicherheitsprüfung ist ein auf die Hauptuntersuchungen abgestimmter Zwischencheck mit Konzentration auf Teile und Baugruppen, die besonders verschleißanfällig bzw. von herausragender Bedeutung für die Verkehrssicherheit sind: Fahrgestell, Fahrwerk, Verbindungseinrichtungen, Lenkung, Reifen, Räder, Bremsen und Auspuffanlage.

TÜV-Prüfung

Selbstverständlich kommt der TÜV direkt zu uns ins Haus und Sie können die Hauptuntersuchung für Ihr Fahrzeug dort vornehmen lassen!

  • Lkw, Zugmaschinen und selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit zulässigen Gesamtgewichten über 7,5 bis 12 Tonnen: Nach dem dritten Jahr eine Sicherheitsprüfung in der Mitte zwischen den jährlichen Hauptuntersuchungen
  • Lkw, Zugmaschinen und selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit zulässigen Gesamtgewichten über 12 Tonnen: Nach dem zweiten Jahr eine Sicherheitsprüfung in der Mitte zwischen den jährlichen Hauptuntersuchungen
  • Anhänger und angehängte Arbeitsmaschinen mit zulässigen Gesamtgewichten über 10 Tonnen: Nach dem zweiten Jahr eine Sicherheitsprüfung in der Mitte zwischen den jährlichen Hauptuntersuchungen

Bitte beachten: Die Untersuchungsfristen bei der Personenbeförderung (Omnibus, Kleinbus, Großraumlimousine) sind kürzer.

Kosten reduzieren, Betriebsabläufe optimieren, Personalplanung verbessern, gesetzliche Pflichen erfüllen – Clevere Telematik-Lösungen helfen, die neuen Herausforderungen an Transport- und Logistikunternehmen zu erfüllen.

Für Speditionen bieten wir den Einbau von Geräten an, die über Telematik die Fahrzeugortung des Fuhrparks ermöglichen.

Meiller-Partner

Als Meiller-Vertragspartner für Aufbauten können wir schnell auf Ihre Wünsche und auftretende Probleme eingehen. Mit promptem und qualifiziertem Service vor Ort. Ersatzteile bestellen wir Ihnen gerne über den 24-Stunden-Meiller-Onlineshop.
Als Meiller-Vertragswerkstatt wird unser Personal regelmäßig geschult und ist in der Lage, Ihre Aufgabenstellungen sachkundig durchzuführen.